By Prof. Dr. Helmut E. Lück, Dr. Harald Grünwald, Dr. Ulfried Geuter, Dr. Rudolf Miller, Dr. Wolfgang Rechtien (auth.)

Show description

Read or Download Sozialgeschichte der Psychologie: Eine Einführung PDF

Best german_11 books

Ostdeutsche Jugendliche: Vom DDR-Bürger zum Bundesbürger

Nach den Forschungsbefunden des ZAROF seit 1990 haben Berufswahl und Erwerbstatigkeit fur ostdeutsche Jugendliche bei der Konzeptionierung ihres zukunftigen Lebens eine zentrale Bedeutung. Uberwiegend, jedoch unsiche rer, binden sie auch personlich-familiale Lebensvorstellungen darin ein, und nicht selten orientieren sie sich zudem an beruflichen Lebenserfahrungen und Wegen der Eltern.

Die Anpassung des technisch-organisatorischen Bereichs von Kreditinstituten: Ein Beitrag zu einer allgemeinen Theorie des Bankbetriebes

Von den beiden groBen Bereichen bankbetrieblicher Leistungs erstellung, dem finanziellen oder Wertleistungsbereich und dem technisch-organisatorischen oder Stuckleistungsbereich, zieht der letztere mehr und mehr das Interesse von Wissenschaft und Praxis auf sich. Das hat verschiedene Grunde. Einmal hat sich seit der Auf hebung der Zinsbindung und infolge der fortschreitenden Anglei chung des Leistungsangebots der groBen Bankengruppen der Kon ditionenwettbewerb und damit der Druck auf die Zinsspanne ver starkt.

Verkäufer-Training: Ein Beitrag zur Verkaufspädagogik

Ob ein Kunde kauft oder nicht kauft, used to be er kauft, wieviel er kauft und auch wo er kauft, das hangt wesentlich mit ab von der (guten oder schlechten) Bedienung. Der Verkaufer ist additionally eine Hauptstiitze jedes Einzelhandelsgeschiiftes. Er ist aber gleichzeitig auch eine wich tige Figur in der Absatz-und Verkaufsorganisation der Konsumgiiter herstellenden Unternehmen, namentlich solcher, die ihre Erzeugnisse in eigenen Filialen zum Verkauf bringen.

Extra info for Sozialgeschichte der Psychologie: Eine Einführung

Sample text

2 Die Diagnose interindividueller geistiger Unterschiede Zur Auseinandersetzung um die Ursachen: Erbe oder Umwelt? Nach unseren bisherigen Erörterungen kann man die frühe Psychologie in Deutschland eher als grundlagenorientiert, die frühe Psychologie in den USA aus spezifisch anderen Institutionalisierungsbedingungen heraus eher als anwendungsbezogen bezeichnen. Wrr wollen uns nun der Entwicklung eines Anwendungsbereichs zuwenden, der für die Etablierung der Psychologie in den USA und ganz allgemein für das Selbst- und Fremdverständnis des Psychologenberufs eine besondere Rolle spielt(e): Der Diagnostik geistiger Fähigkeiten (oder moderner ausgedrückt: der Diagnostik der Intelligenz).

Es kam zu einer heftigen Kontroverse zwischen ffllndt und Rahler, die ffllndt 1908 mit einer Kritik der sog. "Ausfragemethode" abschloß. ) WÜIZburger Schule "Die Ausfragemethode verzichtet natürlich auf solche objektiven Kriterien für die Sicherheit der Beobachtungen, weil sie auf objektive Kontrollmittel überhaupt grundsätzlich verzichtet und wohl oder übel auf sie verzichten muß. Sie stützt sich demgegenüber allein auf die subjektiven Angaben der Beobachter... Ich glaube, unbeschadet der Vortrefflichkeit der Beobachter sagen zu dürfen, daß störende Einflüsse auf den Zustand des Bewußtseins der Selbstwahrnehmung entgehen können, die sich gleichwohl durch objektive Hilfsmittel mit voller Schärfe nachweisen lassen" (S.

Bald erzwang der zweite Weltkrieg gegen einen Feind, der rassische Überlegenheit beanspruchte, die allgemeine Propagierung von Toleranz und Harmonie zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen. 2 kurz angedeutet. Diese Frage erweist sich als Paradebeispiel für die externe Steuerung psychologischer Wissenschaft (vgl. Grünwald, 1980). 5 Zeittafel zur Orientierung 1859 1869 1877 1882 1890 1895 1896 1897 1900 1901 1904 1905 1908 1911 1915 1917 1917 1923 1924 "On the Origin of Species" (Darwin) "Hereditary Genius.

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 20 votes